Über mich

Wenn ich über MICH erzähle, dann erzähle ich im Grunde über

zwei vollkommen verschiedene ICH´s

Mein früheres ICH ......


....... hatte im "Außen" scheinbar alles, was es braucht um glücklich zu sein. Ich hatte einen guten Job, eine tolle Wohnung und zwei wundervolle, gesunde Söhne - und doch war ich ständig "im Außen" auf der Suche nach etwas, dass meine Innere Leere auffüllt
Da ich über viele Jahre nicht bereit war, etwas IN MIR und in meinem Leben zu verändern, reagierte irgendwann mein Körper in Form von Schilddrüsenüberfunktion, Rückenschmerzen, die irgendwann zu Bandscheibenvorfällen wurden, Bluthochdruck bis hin zur Diabetes.

Der Rucksack, den ich auf meinem Rücken trug, war prall gefüllt mit all den Erfahrungen meiner Vergangenheit und mein Körper forderte mich auf, ihn auszuräumen

Mein heutiges ICH ......


......hat ihren "Rucksack" ausgeräumt und die VOLLE Verantwortung für ihr Leben übernommen.
Meine seelischen Wunden und mein Körper durften heilen und ICH auch innerlich erwachsen werden.

Ich habe JA gesagt zu meinem Leben und auch wenn immer mal wieder eine Herausforderung an meiner Tür klopft, nehme ich diese ganz BEWUSST an.

Ich bin JEDEN Tag auf´s Neue erstaunt, welche WUNDER das Leben für uns bereit hält, wenn wir JA dazu sagen!


Wie kam es zu der Veränderung?


Seit meiner frühen Jugend hatte ich ständig mit körperlichen Beschwerden zu tun und auch als ich älter wurde hatte sich dieses in verschiedenen Bereichen fortgesetzt.

Weil es für mich "normal" war, habe ich es immer akzeptiert - bis vor 5 Jahren Diabetes bei mir diagnostiziert wurde und es mir darauf hin endgültig gereicht hat.
Ich stellte mir die Fragen - Wie kann es sein, dass die einen ständig krank werden und andere, obwohl sie sich ungesund ernähren, trinken und rauchen gesund bleiben - Warum werden wir überhaupt krank?

Also habe ich angefangen zu forschen - erst einmal nur für mich selbst - dabei habe ich eine ganz wichtige Lektion gelernt:
Der Körper drückt unterdrückte Gefühle und psychische Belastungen physisch aus. Es gibt sogenannte Zellspeicher, in denen die Gedanken, Gefühle und Belastungen gespeichert werden - wenn diese überfüllt sind und nicht geleert werden, dann zeigt sich dies über körperliche Blockaden oder Krankheiten.

Die Ernährung und der Lebensstil sind natürlich auch sehr wichtige Faktoren, über die wir heute ja zum Glück in unzähligen Büchern etwas lernen können.

Mein persönlicher "Durchbruch" war die Arbeit mit dem Unterbewusstsein und die Energiearbeit - energetische Massage - energetische Wirbelsäulenaufrichtung - all die Techniken, die die angestauten Energien des Körpers wieder zum fließen bringen, uns ermöglichen, die Zellspeicher zu leeren und damit wieder in die Kraft für die Selbstheilung zu kommen.

Da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie lange oft der Leidensweg ist, wenn man Einschränkungen so lange mit sich herumträgt und weil ich weiß, was mir auf so wundervolle Weise geholfen hat, teile ich dieses Wissen und unterstütze heute andere Menschen mit dem, was für mich den Unterschied gemacht hat.


Aus- und Weiterbildungen:

Thermedius Institut Darmstadt

  • ausgebildete Hypnose- u. Rückführungsleiterin
  • ausgebildete Hypnoseleiterin Advanced Level
  • Hypnose Master
  • Hypnosystemik
  • analytische Hypnose

Paracelsus Schule Karlsruhe
    • Quantenheilung/Matrixbalance
    • energetische Wirbelsäulenaufrichtung
Verschiedene Seminare und Fortbildungen im Bereich der Energiearbeit und der Persönlichkeitsentwicklung