Wenn im Außen alles zusammenbricht – wer bist Du dann WIRKLICH?

Warum Dich positives Denken alleine nicht weiter bringt
28/07/2018
Show all

Wir alle kennen diese eine Werbung – Mein Haus – Mein Familie – mein Auto – mein Boot

In irgendeiner Form definieren wir uns ja alle über diese Dinge. Wir denken, wenn wir einen guten und scheinbar sicheren Job, ein schönes Haus, eine eigene Familie, ein tolles Auto und einiges mehr, was uns ein tolles Leben bietet haben, dann haben wir etwas in unserem Leben erreicht.

Doch was ist, wenn Du wirklich in eine tiefe Krise fällst? Wenn Du etwas verlierst an dem Du evtl. über Jahre festgehalten hast oder, wenn all das, was Du Dir über Jahre aufgebaut hast und was Dir die „heile Welt“ vermittelt hat, auf einmal komplett zusammenbricht? Wenn Du in eine Situation kommst, in der Du Dich komplett alleine und verloren fühlst?

Was ist, wenn all Deine bisher bekannten Schutztechniken nicht mehr funktionieren und Deine über die Jahre auferlegten „Masken“ zerbröckeln?

Was ist, wenn Deine Partnerschaft zerbricht?

Die Gründe, warum eine Partnerschaft zerbricht spielen erst einmal garkeine so große Rolle, denn wenn eine, bis dahin scheinbar glückliche Verbindung – die vielleicht schon seit vielen Jahren bestand –  in die Brüche geht, dann verursacht das einen sehr großen Schmerz in uns. Sollte es dann noch so sein, dass wir belogen, betrogen oder gar einfach „fallen gelassen“ wurden, dann kann sich das so anfühlen, als würde die ganze Welt zusammenbrechen. Dieser Schmerz, der in einer solchen Situation entsteht, kann unter Umständen so heftig sein, dass Du das Gefühl hast es würde Dich innerlich zerreisen.

Meistens sind es Fragen wie z. B. : „was habe ich falsch gemacht?“ „warum musste mir das passieren?“ „warum hat er/sie mir das angetan?“ die in endlosen Schleifen durch unsere Gedanken kreisen und uns vielleicht auch den Schlaf rauben.

Was ist, wenn eine tiefe Freundschaft zerbricht?

Gerade wenn Freundschaften, die über viele Jahre Bestand hatten, von heute auf morgen in die Brüche gehen, kann das genauso einen tiefen Schmerz verursachen, als wenn eine Partnerschaft in die Brüche geht. Unserem besten Freund/der besten Freundin vertrauen wir unsere geheimsten Gedanken an, wir besprechen mit ihr/ihm Probleme und gehen oft über Jahre gemeinsam durch „Dick und Dünn“. Wenn wir dann, aus welchen Gründen auch immer, von diesem Menschen verlassen und vielleicht noch verraten werden, dann verursacht das eine tiefe Wunde in uns.

Was ist, wenn Du Deinen Arbeitsplatz verlierst?

Wenn Du Deinen Arbeitsplatz verlierst, dann entstehen extreme Existenzängste. Zu den Ängsten, wie man die Miete/Hypotheken und all die Rechnungen in Zukunft bezahlen soll kommen noch diese ganzen Selbstzweifel und Minderwertigkeitsgefühle dazu. Es zeigen sich wieder die Fragen wie z. B. : „was habe ich falsch gemacht?“, „warum passiert ausgerechnet mir das?“, „bin ich nicht gut genug?“, „was soll ich denn jetzt machen?“.

Was ist, wenn Du Dein Haus bzw. Materielles, dass Dir scheinbar wichtig ist, verlierst?

Im Grunde träumen wir alle davon, ein schönes Haus, ein tolles Auto und vielleicht sogar noch ein Boot zu haben. Vor allem bei Menschen, die viel Wert auf materielle Besitztümer legen, kann es einen tiefen Schmerz verursachen, wenn plötzlich etwas davon verloren geht.

Wenn man sich über diese materiellen Dinge definiert hat bzw. ein tief sitzendes Mangelgefühl damit befriedigen wollte, dann entstehen in solchen Situationen des Verlustes tiefe Selbstzweifel und Minderwertigkeitsgefühle.

Vielleicht bist Du ja durch eine dieser Situationen hindurch gegangen oder steckst aktuell mittendrin

Dann kann ich ganz genau nachvollziehen, wie es Dir jetzt gerade geht!

Jede Situation und jede Krise an sich ist sehr herausfordernd und schmerzvoll. Doch auch wenn Du es jetzt noch nicht erkennen kannst, dient Dir jede einzelne Krise, damit Du innerlich wachsen kannst. Du sollst aus allem etwas erkennen und für Dich mitnehmen, dass Dich stärker und selbstbewusster macht!

Doch was ist, wenn all das auf einmal passiert – wenn plötzlich alles um Dich herum zusammenbricht?

Jede Situation für sich ist schon sehr herausfordernd – doch wenn ALLES auf einmal zusammenbricht, dann hast Du das Gefühl, dass Du plötzlich in die Tiefe fällst und nichts mehr da ist, was Dir Halt bietet.

Ich musste/durfte selbst durch diese Erfahrung durchgehen und weiß ganz genau wie es sich anfühlt, wenn die altbekannten Schutzmechanismen nicht mehr funktionieren, die aufgesetzten Masken brökeln, ich mich über nichts Materielles mehr definieren kann, weil ich ALLES verloren hatte.

Mein Mann, meine sogenannten Freunde, mein Geld, mein Haus, mein Auto – alles war weg. Ich stand von heute auf morgen belogen, betrogen, verraten und ohne Geld vor einem Berg von Problemen und wusste nicht, wie es weiter gehen soll.

Ich fühlte mich in dieser Zeit so schwer verletzt und voller Angst, dass das Einzige was ich tun konnte war, mich von allem zurückzuziehen und meinen Schmerz auszuhalten, was in jeder Situation immer die beste Lösung ist. Nur, wenn wir uns zurückziehen und bereit sind den Schmerz zu fühlen und durch ihn hindurch zu gehen, bekommen wir auch die Erkenntnisse, warum wir überhaupt in diese Situationen gekommen sind.

Hinter allem, was wir in unserem Leben erfahren steckt die Frage:

WER BIN ICH WIRKLICH?

Wer bin ich, wenn alles um mich herum zusammenbricht? Wenn ich wirklich ALLES verliere?

Wer bin ich noch ohne mein Haus, mein Auto, mein Boot?

Warum wurde ich belogen, betrogen und verraten? Was hat das mit mir zu tun?

Wo belüge, betrüge und verrate ich mein WAHRES ICH?

Dir diese Fragen zu stellen ist in solchen Situationen am wichtigsten. Wenn Du vor solche Herausforderungen gestellt wirst, dann dient es Deinem inneren Wachstum – Du sollst in Deine WAHRE GRÖßE kommen und erkennen, wer Du WIRKLICH bist!

Was hilft Dir, wenn Du in einer solchen Situation bist?

Bleib ganz bei Dir!

Widersteh der Versuchung Dich aus Angst in eine neue Partnerschaft oder Freundschaft zu stürzen, nur um den Schmerz nicht fühlen zu müssen.

Geh in Dich, nimm Dir Zeit für Dich um Dich selbst zu erkennen. Lass dem Schmerz, Deiner Wut, Deiner Hilflosigkeit und Deiner Verzweiflung Raum, damit sie sich endlich zeigen können. All diese Gefühle und Emotionen sind irgendwann in Deiner Vergangenheit entstanden und wollen gesehen und gefühlt werden. Du wirst in dieser Zeit erkennen, dass Du auch ohne Geld, Haus, Auto oder Boot ein wertvoller und liebenswerter Mensch bist.

Je mehr Du erkennst, was Dich in diese Situation gebracht hat, umso mehr kannst Du mit Vergangenheit abschließen und gestärkt in ein NEUES Leben gehen.

 

VERTRAUE

 

Hab Vertrauen in Dich und vor allem ins Leben! Es gibt „etwas“ in Dir, dass Dir Kraft schenkt und Dir den Weg weißt.

Wichtig ist, dass Du JA zu DIR sagst und bereit bist hinzuschauen!

Wenn Du Dir Unterstützung auf Deinem Weg wünschst, dann scheue Dich nicht, Dich bei mir zu melden! Ich begleite Dich sehr gerne ein Stück auf Deinem Weg!

Alles Liebe für Dich

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.